26: Verschenke Luxus, den sich der Beschenkte sonst nicht gönnen würde

Julias Erlebnis mit diesem Geschenk

Jesta Phoenix ist ein wunderbarer Coach – ich habe zwar noch nie mit ihr gearbeitet, aber ich habe sie ja in unserem eigenstimmig Interview gehört und ihre Art und ihre Stimme haben mich damals ganz tief berührt. Sie hat ein tolles Angebot und zwar das Geburtstagscoaching. Rund um den Geburtstag der Person coached sie das Geburtstagskind und schaut auf das Jahr zurück und schaut, was im kommenden Jahr so anliegt. Und dann gibt es noch einen Ersatzkeks von ihr.

Da ich wusste, dass Sarah ein Coaching bei Jesta ganz sicher gefallen würde, aber dass sie sich den Luxus selbst vielleicht nicht gönnen würde, habe ich ihr zum Geburtstag ein Coaching bei Jesta geschenkt. Ich finde es immer toll, wenn ich merke, dass Coaching das Leben von Menschen positiv beeinflusst und sie sich wohl und aufgehoben fühlen und gleichzeitig danach vller Tatendrang sind. Und das schafft Jesta! Schade, dass es für viele tatsächlich noch ein Luxus ist. Eigentlich ist Coaching so etwas wie Seelenpflege – und das sollte etwas sein, was regelmäßig ins Leben integriert wird.


Was hast Du erlebt, als Du diesen Geschenkimpuls umgesetzt hast?

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar